Aktionswoche #NoCashForTrash im Überblick

Warum eigentlich #plastikfasten? ⁠🚯⁠ ⁠⁠
Laut dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland verbraucht in Europa kein anderes Land so viel Plastik wie Deutschland mit rund 14 Millionen Tonnen – Tendenz steigend! ⁠😵

Wir wollen etwas gegen diese Verpackungsflut unternehmen und rufen dazu im Rahmen der Fastenzeit eine Aktionswoche gegen Plastikmüll aus. Unter dem Motto #NoCashForTrash werden wir unsere Kräfte bündeln und Euch eine Woche lang, vom 09. bis zum 15. März, mit spannendem Hintergrundwissen, mit Videos, Gewinnspielen und Aktionen vor Ort zum plastikfreien Einkaufen motivieren. 

👉 Was haben wir geplant? 
Euch erwartet eine vollgepackte Woche mit spannenden Offline- wie Onlineaktionen. 

♻️Rabatte beim Einkauf mit dem eigenen Behältnis bekommst du bei unseren grandiosen Aktionspartner*innen:⁠

➡️ Vinzenzmurr
✔️ Ein Paar Wiener umsonst beim Einkauf mit der Umweltbox oder dem eigenen Behältnis unter dem Codewort "Einmal ohne, bitte"

➡️ Haferkater
✔️ 10 Cent Rabatt beim Einkauf mit dem eigenen Behältnis

➡️ Hachinger Bio G'wölb
✔️ neue Bonuskarte: 10x an der Theke mit eigener Verpackung = 1 Cappuccino im Café

➡️ Mutternaturladen
✔️ Alle, die beim Einkauf „Einmal ohne, bitte“ sagen, erhalten 5% Rabatt auf ihren Einkauf

➡️ Bäckerei Neulinger
✔️ 5% Rabatt auf alles, was in eigenen Behältern / Beuteln gekauft wird 

➡️ giesingerfruchtmarkt: 
✔️10% Rabatt an der Vorspeisentheke mit deinem Behältnis⁠
✔️ Den Cappuccino im eigenen Becher für sensationelle 1,40€ (wenn man da mal nicht zum Coffe to go-Junkie wird)⁠
✔️ einen kleinen Orangensaft for free beim Kauf eines Baumwollnetzes⁠

➡️ Chocolate & More Am Viktualienmarkt 
[Am Donnerstag, 12. März]
✔️ ab 100g unverpackte Pralinen, Schokochips oder Tafelware diesen Donnerstag eine Praline gratis für dich
✔️ Ab 100g unverpackte Kakaobohnen bekommst du diesen Donnerstag unser „veganes Schweinchen“ aus naturbelassener Kakaobutter gratis dazu

➡️ Kräutergarten München
✔️ Zu jedem unverpackten Einkauf gibt's Brennesseltee oder ein Päkchen Majoran dazu

➡️ Metzgerei Boneberger
✔️ Beim Unverpackt-Einkauf mit Codewort „Einmal ohne, bitte!“ gibt's ein kleines Geschenk dazu

-----------

📣 Und sonst so?

➡️ Im Rahmen des Pop Up Store "Biostadt München und Freunde" des Referats für Gesundheit und Umwelt auf dem Viktualienmarkt hast Du wieder die Gelegenheit, mit uns Brot- / Stoffbeutel mit den coolen "Einmal ohne, bitte"-Slogans per Siebdruck zu bedrucken. Live vor Ort mit dem "Einmal ohne, bitte"-Team... Who's in?! 

📅 Wann? Am Dienstag, 10. März, 14 -18 Uhr
Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/531014820885700/

 

[ UPDATE ] Aufgrund der aktuellen Empfehlungen zur Eindämmung der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus haben wir uns in Rücksprache mit unserem Kooperationspartnern zur vorläufigen Absage aller weiterer Aktion entschieden. Wir bitten um Euer Verständnis


➡️ Zeig uns deine Alt-Taschen- & Alt-Tupper-Sammlung"

-----------

📅 Freitag 13. März: Pop-Up Store am Viktualienmarkt „Alt-Taschen- & Alt-Tupper-Sammlung“

Ab 14 Uhr sammeln wir alte Taschen & Tupper, geben Informationen zum verpackungsfreien Einkaufen und stellen Kontakt mit Konsumenten*innen und Läden des Viktualienmarkts her.
-----------


📣 War das schon alles?

"Einmal ohne, bitte" meets Vinzenzmurr - Unverpackt Einkaufen erklärt 🛍️♻️

Das "Einmal ohne, bitte"-Team spielt für einen Vormittag Shopping Buddy und berät rund um den Einkauf mit dem wiederverwendbaren Behältnis...
Ab 10 Uhr ist ein EOB-Team vor Ort, um sich mit Konsumenten*innen über den Unverpackt-Einkauf auszutauschen und als Einkaufsbegleiter zur Verfügung zu stehen. Die Metzgerei verschenkt übrigens auch Wiener für alle die „Einmal ohne, bitte“ bestellen - YEAH


📅 Freitag, 13. März, 10-14 Uhr 
📍 Vinzenzmurr Filiale in der Rosenstraße 7

-----------

📣 Einer geht noch...

... das große Finale am Samstag, 14. März: Trashmob in der Neulinger Bäckerei in der Gotzinger Str. 48 (Sendling)

Ab 10 Uhr werden wir all diejenigen Kunden*innen feiern, die ihre Semmeln verpackungsfrei einkaufen. Dafür wollen wir mit spontanen Jubeleinlagen überraschen, und zwar jedes Mal, wenn eine*r der Kunden*innen mit dem eigenen Beutel/Box bestellt.
Wir suchen noch Kompars*innen, die Bock haben, mit uns gemeinsam das verpackungsfreie Einkaufen zu zelebrieren! 🎉

[Ergänzung 28.03.2020 - PS: Gerne hätten wir noch intensiver gezeigt, wieviel Spaß müllfreies Einkaufen macht - das holen wir auf jeden Fall nach. Der Pop Up Store der Stadt hat leider auch ein schlechtes Timing erwischt, was niemand erahnen konnte - zum Nachlesen, was dort geplant wurde, empfehlen wir die Süddeutsche Zeitung und die Abendzeitung vom 10./11.03. zur Lektüre.]  

Tags:

aktionen Gewinnspiel Plastikfasten NoCashForTrash

Veröffentlicht am: 11. März 2020